Entspannungsberatung & Hypnose Sabrina Betz
   Entspannungsberatung                   & Hypnose                Sabrina Betz

Autogenes Training

 

 

Das Autogene Training wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Deutschland von Johannes Heinrich Schulz entwickelt.

 

AT (Autogene Training) nutzt die sogenannten Autosuggestionen um Entspannung zu erreichen. Diese Suggestionen können auch als Selbsthypnose bezeichnet werden. Durch einen tiefen Ruhezustand können die Entspannungsbefehle gegeben und umgesetzt werden.

Der Vorteil hierbei ist, dass die Person unabhängig von anderen Personen, Orten oder auch von Umgebungsbedingungen ist.

 

Autogenes Training kann bei folgenden Bereichen angewendet werden:

 

  • Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Herbeiführen von Erholung
  • Nervosität und inneren Anspannung
  • Körperliche und psychische Erschöpfungszustände und Belastungen (Stress & Burnout)
  • Persönlichkeitsprobleme in der Selbstbestimmung und Selbstkontrolle
  • Verbesserung psychophysiologischer Dysregulation (Symptome von dauerhaften Stress: Schwindelgefühl, Störungen der Verdauung und des Kreislaufs, verminderter Appetit, Herzklopfen, Atemnot uvm.)

 

Das AT nutzt sogenannte Formeln, die sich auf bestimmte Empfindungen beziehen, um in einen Entspannungszustand zu gelangen. Diese Formeln benutzt der Klient später für sich, in dem er sie in Gedanken zu sich selber sagt.

 

Die AT- Grundstufe besteht aus:

 

Einstimmung / Ruhetönung

 

Schwere

Wärme

Atem

Herz

Sonnengeflecht (Solarplexus)

Stirnkühle

 

Rücknahme

 

Im Gegensatz zu anderen Verfahren steigt das AT in die Entspannungsreaktion im Zentralen Nervensystem mit Hilfe der eigenen Gedanken ein.

 

Vorübung:

Stellen Sie sich eine schöne, große, gelbe Zitrone vor. Wie könnte sie riechen?

Wie genau aussehen? Wie schmecken?

Lassen Sie dies einige Augenblicke auf sich wirken.

Was passiert?

Genau! Ihnen läuft das Wasser im Mund zusammen. Alleine durch Ihre Vorstellung haben Sie Einfluss auf Ihre Körperfunktionen genommen. Und genauso ist es auch bei den Übungen des AT.

 

 

Nach und nach erlernen Sie die unterschiedlichen Formeln und erleben die Auswirkungen auf Ihren Körper und Ihre Entspannung.

Wir gehen gemeinsam auf die Suche nach einem geeigneten Zeitpunkt in ihrem Tagesablauf, in dem sie AT gut integrieren und nutzen können. Ihre Erfahrungen und Erlebnisse werten wir gemeinsam aus.

 

Wichtig dabei ist, dass Sie diese Übungen von Anfang an in Ihren Alltag mit einbauen, da diese Methode über eine Generalisierung (Effekte verteilen sich über den ganzen Körper) und einem Transfer (über die Dauer der Übung hinweg) arbeitet.

 

Später ergibt sich daraus eine "Kurzformel" mit der Sie sich immer und überall in kürzester Zeit entspannen können.

 

 

Nachdem Sie die Grundstufe beherrschen, besteht die Möglichkeit die 

AT - Mittelstufe zu erlernen.

Hierbei wird in den bisherigen Ablauf noch die formelhafte Vorsatzbildung mit eingebaut.

Gemeinsam entwickeln wir Ihren aktuellen Vorsatz, den sie mit Hilfe eines vertieften Entspannungszustands noch mehr im Unterbewusstsein verankern und somit immer mehr verinnerlichen.

Der Aufbau bleibt grundsätzlich der Gleiche. Nur das Sie bevor Sie die Rücknahme machen, noch eine weitere Formel einfügen. Ihren Vorsatz!

 

 

In der AT - Oberstufe wird nun gezielt mit den Erlebnissen die während einer Entspannungsübung auftreten können gearbeitet. Sinn und Zweck dieser Übungen ist es, diese Erscheinungen zur Selbstfindung und Selbstverwirklichung zu nutzen.

 

Übungen können sein:

  • Farberlebnisse
  • Wahrnehmung von Objekte
  • Schau von abstrakten Begriffen und Worten
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Der Weg auf den Meeresgrund / Der Weg auf die Bergeshöhe
  • Fragen an das Unterbewusstsein

 

Die Mittelstufe und die Oberstufe ermöglichen es Ihnen, die mit dem autogenen Training erreichten Effekte weiter zu etablieren und auszubauen.

 

Gerne können Sie für eine Stunde kommen und diese Methode für sich ausprobieren oder Sie buchen sich gleich ein Paket mit 6 Übungsstunden und erlernen und verinnernlichen diese Entspannungstechnik für sich.

 

Für mehr Informationen oder einen Termin nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.  

Hier finden Sie mich:

 

Entspannungsberatung & Hypnose

 

Dipl. Sozialpädagogin

Sabrina Betz

Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Sophie - Scholl - Str. 6

D - 71701 Schwieberdingen

(zwischen Ludwigsburg - Stuttgart)

 

Kontakt:

 

Telefon:

07150 / 97 43 59

 

Mobil:

0159 / 02 48 67 01

 

Mail:

kontakt[a]entspannungsberatung-hypnose.de

Informationen für Sie

Damit Ihr Besuch bei mir für Sie reibungslos und zu Ihrer Zufriedenheit verläuft, habe ich einige Tipps unter Informationen für Sie zusammengestellt.

Website Besucherzähler
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Beraten & Begleiten Sabrina Betz