Entspannungsberatung & Hypnose Sabrina Betz
   Entspannungsberatung                   & Hypnose                Sabrina Betz

Aufstellungen unter Hypnose

 

Eine weitere Methode in der systemischen Hypnose die Aufstellungsarbeit. Bei einer Aufstellung wird durch eine Art Standbild ein System dargestellt und veränderbar gemacht.

 

Dies kann in einer Einzelsitzung durch den Einsatz von Symbolen oder auch Stühlen geschehen. Es funktioniert aber auch sehr gut in einer Gruppe, in der die verschiedenen Personen in die unterschiedlichen Rollen schlüpfen.

 

Aufstellen kann man so gut wie Alles. Von den Inneren Anteilen, dem Inneren Team bis hin zu Familien, Organisationen oder sogar den Konflikt oder das Symptom selber.

 

Durch diese Methode ist es möglich, zum einen eine gewisse Entfernung zum System zu bekommen und dadurch einen Überblick, zum anderen hat man die Möglichkeit durch einen Rollentausch die Perspektive des Anderen einzunehmen und dadurch dessen Bedürfnisse und Handlungen besser zu verstehen.

 

Ich biete unterschiedliche Varianten an. Das Soziale Atom mit Symbolen. Eine Aufstellung mit dem Systembrett und die Aufstellung mit den sogenannten Stuhl- oder Bodenankern. In allen drei Methoden wird der Klient erst in eine Trance gebracht und darf dann sein System aufstellen, bearbeiten und verändern.

 

Hier die unterschiedlichen Möglichkeiten:

Eine Variante ist das so genannte

"Soziale Atom". Es kommt ursprünglich aus dem Psychodrama und arbeitet mit allen Arten von Symbolen. Hierbei stellt der Klient für sich sein Thema, sein Konflikt auf einer weißen Fläche auf. Er kann es jederzeit verändern und erhält dadurch den Einfluss auf sein Leben und sein System wieder zurück. Hierbei kann sehr schön zukunfts- und ressourcenorientiert gearbeitet werden.

Vorteil dieser Methode ist es völlig frei in seiner Vorstellung zu sein und den Symbolen die eigene Interpretation geben zu können. Hierbei kann alles aufgestellt werden.

Eine weitere Variante ist die Aufstellung mit dem Systembrett. Sie ähnelt sehr der Arbeit mit Symbolen. Hierbei werden vor allem Themen aufgestellt die mit unterschiedlichen Persönlichkeiten (-Anteilen) zu tun haben. Der Vorteil hier ist, das die Figuren Gesichter haben und dadurch ein Blickrichtung und Zugewandtheit oder auch nicht, dargestellt werden kann.

Die dritte Variante ist die, in der sie auch körperlich beteiligt sind. Bei den sogenannte Stuhl- oder Bodenankern werden auf je ein Stück Papier die beteiligten Personen, Anteile oder auch Symptome geschrieben. Diese werden dann entweder auf Stühlen oder auf dem Boden in Beziehung zueinander verteilt. Nun schlüpft der Klient in einen Einzelsitzung in die verschiedenen Rollen und entwickelt so unterschiedliche Perspektiven und Lösungsideen. Er kann die verschiedenen Rollen auch miteinander sprechen lassen und so Ungeklärtes für sich selber klären.

In der Gruppe ist diese Methode sehr schön anwendbar. Dann bekommt jeder Beteiligte eine Rolle zugewiesen und kann aus dieser heraus sprechen. Vorteil dieser Methode ist das der Klient sehr viel näher am Geschehen ist. Er am eigenen Körper spürt und sieht was die Person / der Anteil / das Symptom gerade erlebt.

Sie möchten selber einmal eine Aufstellung unter Hypnose erleben? Haben ein bestimmtes Anliegen, das Sie gerne anschauen und endgültig klären wollen?! Dann nehmen Sie Kontakt mit mir auf, klären die letzten Fragen und vereinbaren Sie einen Termin.

 

 

 

 

 

Hier finden Sie mich:

 

Entspannungsberatung & Hypnose

 

Dipl. Sozialpädagogin

Sabrina Betz

Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Sophie - Scholl - Str. 6

D - 71701 Schwieberdingen

(zwischen Ludwigsburg - Stuttgart)

 

Kontakt:

 

Telefon:

07150 / 97 43 59

 

Mobil:

0159 / 02 48 67 01

 

Mail:

kontakt[a]entspannungsberatung-hypnose.de

Informationen für Sie

Damit Ihr Besuch bei mir für Sie reibungslos und zu Ihrer Zufriedenheit verläuft, habe ich einige Tipps unter Informationen für Sie zusammengestellt.

Website Besucherzähler
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Beraten & Begleiten Sabrina Betz